Der Wanderweber... 

 ... kurzweilig rund um Nürnberg, Fichtelgebirge mit Steinwald 

 

Tour 1: Die Gipfel- und Quellenwanderung

 

Waldstein - Teufelstisch - Bärenfang - Saalequelle -Torfmoorhölle - Egerquelle - Rudolfstein - Drei Brüder - Schneeberg - Nußhardt - Seehaus - Vordorf


 

Anspruchsvolle Wanderung, gute Kondition vorausgesetzt 


 

Tourdaten

Streckenlänge: ca. 25,5 km

Gehzeit ohne Pausen: ca. 7 Stunden

Gesamtsteigung: ca. 800 Hm

Gesamtgefälle: ca. 920 Hm

Höhenprofile © Bayer. Vermessungsverwaltung; 607/15



  

Wir beginnen unsere Tour am Großen Waldstein. Hier bekommen wir bereits einen herrlichen Ausblick ins innere Fichtelgebirge. Vorbei geht es am Teufelstisch. Der Sage nach spielte hier der Teufel mit eisernen Karten, die sichtbare Kerben im Stein hinterlassen haben. Der Weg führt uns weiter zur einzigen erhaltenen Lebendbärenfalle. Von der Quelle der Saale wandern wir über die Torfmoorhölle zur EgerquelleNach steilem Anstieg erreichen wir die Felsformationen Rudolfstein sowie die Drei Brüder. Jetzt steigen wir auf den höchsten Berg Frankens - den Schneeberg - wo wir wieder eine wunderschöne Aussicht genießen können. Der Weiterweg verläuft über den Nußhardt zum Seehaus durch einen märchenhafen Zauberwald. Jeden Augenblick meint man ein Kobold könne zum Vorschein kommen. Anschließend beginnt unser Abstieg nach Vordorf.

Bildergalerie Tour 1